Resümee der Hausausstellung am 12. April 2008

Zunächst danke ich allen Besuchern herzlich für Ihr Kommen, Ihr Interesse und die lebhaften Gespräche.

Die Ausstellung hat mir wieder einmal bestätigt, dass ich mit „Recycling-Design“ auf einem guten Weg bin. Meine Ideen und Projekte haben Begeisterung und Freude ausgelöst; für mich die größte Motivation weiterzumachen und auch andere in dieser Richtung zu animieren.

Die Frage, ob ich auch „Müll nach Wunsch“ verarbeite… Ja, wenn es mit meinen handwerklichen Fähigkeiten möglich ist, gerne!

Zurzeit bemühe ich mich um die Teilnahme an der Galerie K.e.s. – Künstler engagieren sich; die Aussichten sind gut. So können Sie eine kleine Auswahl meiner Objekte in Kürze auch dort sehen und gleichzeitig einem guten Zweck dienen.

Weitere Pläne sind schon grob skizziert in meinem Kopf, müssen aber im Detail noch ausgearbeitet werden. Ich werde Sie wie immer auf meiner Website darüber informieren, wenn es soweit ist.